Chalets Montafon

Chalets Montafon - euer exklusives Feriendomizil ... Direkt an der Talabfahrt zur Golmerbahn in Latschau (Schr...

mehr

Nostalgie Berghof Piz

Nostalgie Berghof Piz - die urige Gruppenunterkunft ...  Am Eingang zum wunderschönen Gauertal liegt idy...

mehr

Alt‘s Schualhüsli

Alt‘s Schualhüsli - das kuschlig Ferienhaus von 1674 ... Wo einst die Kinder der Bergbauern die Schulbank...

mehr

Wanderheim Gauertal

Wanderheim Gauertal - die Homebase für Bergfexe ...  Weit weg von Verkehrslärm und Hektik, inmitten der ...

mehr

Haus Monika

Haus Monika - Die Panorama Ferienwohnungen ... Willkommen am Sonnenhang von Schruns. Das Haus Monika (500...

mehr

Schrunser Ferienheimat

Schrunser Ferienheimat - das Gruppenquartier im Dorf ... Das Gruppenhaus liegt im Herzen von Schruns. Bus...

mehr

Ja ja, die Überschrift ist ziemlich zweideutig. Soll sie ja auch sein. Denn ob nun das Dekolleté einer Frau oder das Holzlager gut gefüllt sind. Beides macht auf jeden Fall warm ums Herz.

Holz als Brennstoff ist eine nachhaltige Energiequelle, die wir angesichts der Verantwortung für unsere Kinder und Enkelkinder gerne nutzen. Diese ökologischen "Brennstäbe" wachsen ja auch praktisch vor unserer Haustür und fallen im Rahmen der ganz natürlichen Waldpflege ohnehin an. Kein langen Transportwege quer über den Erdball wie bei fossilen Brennstoffen. Und eine CO2-neutrale Klimabilanz. Denn Holz gibt beim Verbrennen nur so viel CO2 an die Atmohphäre ab, wie es vorher aus ihr - während des Wachstums - gebunden hat.

So .... jetzt aber Schluss mit den wissenschaftlichen Fakten. Eigentlich wollten wir euch ja erzählen, wie fleißig wir beim Thema Brennholz jedes Jahr sind: Rund 50 Festmeter Fichtenholz und ein kleiner Anteil Hartholz (meist Buche oder Ahorn) wird von uns jedes Jahr geschlagen. Daraus produzieren wir dann rund 100 SRM (Schüttraummeter) Hackschnitzel für die Biomasse-Anlage, 8 RM (Raummeter) Ofenholz mit 50cm Länge und ca. 20 RM Herdholz mit 25cm Scheitlänge. Das Holz wird dann mindestens 1,5 Jahre gelagert, damit es wirklich trocken ist und beim Heizen umweltverträglich verbrennt. Und wenn dann der Winter mit Frost und Schnee kommt, gibt's einfach nichts schöneres wie dem knackenden, knisternden Holzfeuer im Ofen zu lauschen.

euer ferienzuhause im montafon

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+43-5556 / 73983

Familie Dönz, Kreuzstallweg 1, A-6781 Schruns-Bartholomäberg